Wahlstation


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.aussieland.de ]

Abgeschickt von Alex am 21 Januar, 2003 um 12:18:48

Antwort auf: Wahlstation in Sydney von Marcus am 17 Januar, 2003 um 18:30:00:

Hallo, ich habe in Brisbane am District Court Wahlstation gemacht. Bis zu 3 Monate kannst Du grundsätzlich in Australien auf einem Urlaubervisum bleiben. Jedoch bestehen die meisten Kanzleien und Gerichte darauf, dass Du ein sog. Occupational Trainee Visum beantragt hast. Dafür musst zum einen Du das Visum in Berlin beantragen (Formular findest Du auf der Seite der australischen Botschaft) und zum anderen die Kanzlei in Australien Dich bei der DIMA nominiert. In Berlin geht das sehr schnell, in Australien kann das bis zu 8 oder 10 Wochen dauern, also möglichst frühzeitig beantragen bzw. Dich darum kümmern. Mit dem Visum kannst Du dann auch länger in Australien bleiben, was sehr interessant ist, wenn Du noch etwas reisen willst. Ob Clayton was zahlt, weiß ich nicht, aber im Forum sind schon Beiträge anderer Referendare, die bei Clayton Station machen bzw. gemacht haben. Setz Dich doch einfach mit denen in Verbindung. Das Problem wird allerdings sein, dass Du Visumsprobleme bekommen könntest, wenn Du was gezahlt bekommst, denn dann brauchst Du unter Umständen ein working visa...
Grüße
Alex

: Hallo,
: ich mache ab November 2003 meine Wahlstation in Sydney (Clayton Utz). Welches Visum braucht man für drei
+Monate? Und wie früh muss man es beantragen?
: War jemand schon mal bei Clayton Utz oder einer sonstigen australischen Kanzlei? Zahlen die was?

: Freue mich über Antworten!
: Marcus




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.aussieland.de ]